Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Page 2 sur 3 Précédent  1, 2, 3  Suivant

Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par bacchus le Ven 23 Nov - 21:18

Bon, on ne va pas se le cacher, on a perdu notre hockey depuis samedi passé... Et c'est incroyable comme on est arrivé à si peu! Faut surtout pas qu'on perde les pédales mais faudrait pas qu'on se viande maintenant, c'est là que le classement se "fige" et si on se retrouve plus près de cette barre, ça va être chaud.

Notre powerplay est inefficace, on se laisse tourner autour en serrant les fesses et on espère que ça passe comme ça. C'est quoi le but? Personne n'attaque le porteur du puck, on bouche difficilement les lignes de passes et le must, on masque notre gardien! Faut sérieusement changer tout ça... Et dire que la saison passée on était pas loin d'être la meilleur équipe en BP, que cette période semble lointaine. Devant, où est passé notre jeu? On ne montre plus grand chose depuis Genève, c'est quoi notre problème? On pense qu'en ayant mis dix contre Langnau ça sera toujours ça en faisant le service minimum?? NON! C'est fou... demain faut remettre le bleu et vite pour ne pas se laisser trop approcher par le neuvième. Il faudra vraiment faire trois poitns demain, c'est nécessaire.

Ce soir c'est basta, aurevoir merci. On se remobilise pour demain pour remettre le train sur les rails. Allez, une mauvaise phase à passer, le travail nous sortira de la! Go!!

PS: LeadingSport tu es prié d'aller ouvrir le topic de demain!!!! Et vite, on a besoin de toi bounce
avatar
bacchus
NLA player
NLA player

Messages : 2586
Date d'inscription : 22/01/2014
Localisation : Poya beach

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 21:18

Rollerboy a écrit:affraid confused Rolling Eyes Sleep Sleep
in worten zum kotzen
schade
80 min ohne tor und keines in sicht weit und breit

Kein Wunder mit einer Schussstatistik von 8:20 !!!!!!!!! nach zwei Dritteln...... Was ist eigentlich nur los???????????? Nach den 27 Treffern bei den letzten 5 Siegen in Serie geht nun einfach nichts mehr. Statt voller Selbstvertrauen und mit stolzer und breiter Brust zu spielen, stürzt das Team komplett ab....

Sieht fast wie Arbeitsverweigerung aus!?!! Irgendwas stimmt gröber nicht in diesem Team.......

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 21:23

Adam_Oates a écrit:Nume nid Gränne und alles schlechtschreiben was man vor einer Woche noch in den Himmel gelobt hat.

Dann erklär mir bitte mal, wie man nach derart starken Leistungen (defensiv und offensiv), derart komplett abstürzen kann und dies sowohl offensiv wie auch defensiv. Wie kann man plötzlich derart schwach spielen nach dem man anscheinend in Topform war. Das sind doch alle Profis und keine Amateure mehr!!!!

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Drifter le Ven 23 Nov - 21:25

Eine Erklärung könnte sein:

Man spielt plötzlich wieder gegen ernstzunehmende Gegner.
avatar
Drifter
Mini
Mini

Messages : 203
Date d'inscription : 30/01/2014
Localisation : WI

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Jon le Ven 23 Nov - 21:56

19 tirs au but mardi
13 (!) ce soir

Soit le total stratosphérique de 32 tirs en 120 minutes de hockey cette semaine. 1 tir toutes les 4 minutes.


Dernière édition par Jon le Ven 23 Nov - 21:57, édité 1 fois
avatar
Jon
International
International

Messages : 3634
Date d'inscription : 19/01/2014
Localisation : Secteur E

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par herzblut le Ven 23 Nov - 21:57

Drifter a écrit:Eine Erklärung könnte sein:

Man spielt plötzlich wieder gegen ernstzunehmende Gegner.

Was dann faktisch auch heisst, dass wir überhaupt noch kein Spitzenteam sind, dass wir daher diese Saison wahrscheinlich bis zum letzten Spiel um die Playoffs kämpfen müssen.
Und wollen wir in der nächsten Saison ein Spitzenteam werden, braucht es punktuell noch Topverstärkungen, also 1-2 Topschweizer und 1-2 Topausländer, was demzufolge auch heisst dass man im Sponsorenbereich noch viel arbeiten muss... Sonst bleiben wir einfach stehen, während andere, kleinere Teams sich weiter geschickt verstärken...
avatar
herzblut
Amateur
Amateur

Messages : 1011
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Lafleur le Ven 23 Nov - 22:07

Grundsätzlich: Erschreckend schwache Leistung in den letzten zwei Spielen, welche das System French sehr stark in Frage stellt. Keine Offensivkraft, defensiv ein Chaos und das Boxplay schlicht eine Katastrophe. Ist die Mannschaft wirklich so schwach wie sie auswärts auftritt?

Lafleur
Bambino
Bambino

Messages : 11
Date d'inscription : 22/09/2018

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par jukka4ever le Ven 23 Nov - 22:15

Après une belle série ponctuée par une victoire écrasante (statistiquement tout du moins) contre Langnau, je m'attendais à ce que l'équipe rentre dans les rangs gentiment.. Mais là, sur les deux parties de la semaine, on a eu droit à une équipe fantomatique. Rien de vraiment concluant à retirer de ces deux matchs, pas un joueur n'a surnagé et le c'est le collectif en entier qui a sombré. Pour parachever cette oeuvre, on a réussi à encore s'enfoncer davantage en situations spéciales. On aurait dis le Gottéron d'il y a deux ans..

Maintenant il va falloir se ressaisir sous peine de voir les fêtes approcher en ayant la boule au ventre. Il faut corriger le tir demain, et on pourra encore prôner l'errance passagère.. Le classement est très serré, c'est pas le moment de se faire distancer.

jukka4ever
Amateur
Amateur

Messages : 1455
Date d'inscription : 26/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Liolio le Ven 23 Nov - 22:15

Retour au Gotteron des 3 premiers match. On y va avec le bout de la canne au lieu de s'imposer à l'épaule, des étrangers alibi, mention spécial à Miller, qu'on ne voit finalement qu'à travers Sprunger. Si ce dernier passe au travers, l'autre Gugus est incapable de prendre le relais. On mettrait Schmutz à sa place, il aurait tout autant de points. Berra aux pâquerettes, une défense LNB.. Mama Mia

Liolio
International
International

Messages : 3988
Date d'inscription : 19/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par JFSauvé le Ven 23 Nov - 22:17

Kommt mal alle bitte wieder auf den Boden. Wir haben 5 (!) Siege in Folge feiern dürfen, jetzt gab es 2 Klatschen. Was habt ihr gedacht ? Wir gewinnen und gewinnen immer und immer weiter ?? Für mich war klar dass wir uns eine Klatsche holen werden. Es sind halt zwei geworden. Nicht weiter tragisch. Morgen folgt die Reaktion, davon bin ich überzeugt.

JFSauvé
Piccolo
Piccolo

Messages : 62
Date d'inscription : 03/02/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par DrakeRamore le Ven 23 Nov - 22:19

Gottéron est le pire adversaires de Gottéron, surtout quand celui-ci sort d’une période euphorique... donc après avoir marqué 10 goals on touche le burnout hockeyistique... dommage de casser tout ça comme ça... je comptais sur french et sa psychologie pour tempérer tout ça, mais voilà...
avatar
DrakeRamore
NLB player
NLB player

Messages : 1933
Date d'inscription : 19/01/2014
Localisation : Tchoukotka

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 22:30

JFSauvé a écrit:Kommt mal alle bitte wieder auf den Boden. Wir haben 5 (!) Siege in Folge feiern dürfen,  jetzt gab es 2 Klatschen. Was habt ihr gedacht ? Wir gewinnen und gewinnen immer und immer  weiter ?? Für mich war klar dass wir uns eine Klatsche holen werden. Es sind halt zwei geworden. Nicht weiter tragisch. Morgen folgt die Reaktion,  davon bin ich überzeugt.  

Na klaro.... 2 Niederlagen, 0:11 Tore und 32:67 Torschüsse !!!!!!!!!!!! ist alles in Butter und bestens!!!

Dann erklär mir bitte, wieso morgen Abend gegen die Gnvois alles besser werden sollte??????? Die Grenat haben nach dem Kantersieg gegen uns gleich ein 6:1 gegen den Leader nachgelegt. Die Genfer sind gerade in absoluter Topform: 2 Spiele, 6 Punkte, 11:1 Tore....


maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 22:34

JFSauvé a écrit:Kommt mal alle bitte wieder auf den Boden. Wir haben 5 (!) Siege in Folge feiern dürfen,  jetzt gab es 2 Klatschen. Was habt ihr gedacht ? Wir gewinnen und gewinnen immer und immer  weiter ?? Für mich war klar dass wir uns eine Klatsche holen werden. Es sind halt zwei geworden. Nicht weiter tragisch. Morgen folgt die Reaktion,  davon bin ich überzeugt.  

Und wenn morgen die dritte Klatsche und KEINE Reaktion kommt? Was sagst du dann????

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 22:36

Und einfach mal so zur Erinnerung.... Am Di hätten wir die Leaderposition übernehmen können. 72 Stunden später sind wir nach Verlustpunkten 8. !!!!!!!! Echt super!!!

Wir sind weit davon entfernt ein Spitzenteam zu sein............

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Adam_Oates le Ven 23 Nov - 22:44

Genau das ist Gottéron. Vom Himmel in die Hölle in 5 Minuten. Und nein, damit mein ich nicht das Team.
avatar
Adam_Oates
Mini
Mini

Messages : 319
Date d'inscription : 01/10/2016

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par JFSauvé le Ven 23 Nov - 22:59

Ja das ist Gottéron und ihr seid mitten drin, man sieht sich nach 5 Siegen als absolutes Topteam und zwei Niederlage später ist gleich wieder alles Pechschwarz. Allez Gottéron !! Morgen ist wieder alles besser, trust me

JFSauvé
Piccolo
Piccolo

Messages : 62
Date d'inscription : 03/02/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 22:59

Adam_Oates a écrit:Genau das ist Gottéron. Vom Himmel in die Hölle in 5 Minuten. Und nein, damit mein ich nicht das Team.

Nun gut, dann erklär mir mal bitte die beiden letzten Auftritte des Teams. Die nackten Zahlen dazu hast du ja bereist gelesen, hoffe ich....

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Adam_Oates le Ven 23 Nov - 23:02

Habe ich ja und da gibts nichts schönzureden aber trotzdem... Es wird wieder bessere Spiele geben. Nackte Zahlen sagen auch dass wir immernoch 3 Punkte hinter Rang 1 stehen. Ergo nicht durchdrehn. Ball flachhalten!
avatar
Adam_Oates
Mini
Mini

Messages : 319
Date d'inscription : 01/10/2016

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 23:04

JFSauvé a écrit:Ja das ist Gottéron und ihr seid mitten drin, man sieht sich nach 5 Siegen als absolutes Topteam und zwei Niederlage später ist gleich wieder alles Pechschwarz. Allez Gottéron !! Morgen ist wieder alles besser, trust me

Natürlich wissen wir hoffentlich alle, dass bei den 5 Siegen nicht alles TOP war, sowie in den letzten beiden Spielen nicht alles FLOP war (sonst hätten wir 2x 0:20 verloren).

Doch erklärt mir mal diese sehr extremen Schwankungen??? Was soll das? In einem gefestigen Team mit Vollprofis und einem System, welches die Spieler begreifen und auch dahinter stehen, darf so etwas einfach nicht passieren!!

Also ist für mich nach dem heutigen Spiel klar, dass einiges nicht stimmt im Team. Wäre interessant zu wissen, was aktuell nicht rund läuft....

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par JFSauvé le Ven 23 Nov - 23:08

Erklärung ? Es gab wieder mal eine Korrektur. Auswärtsspiel gegen guten Gegner, eine paar grippegeschwächte Spieler, Goalie in schlechter Phase, kleines allgemeines Formtief und und umd. Die Liga ist ausgeglichen Amigos, es braucht wenig umd schon verliert man. Thats it. Was ist die Erklärung für die 5 Siege in Folge ? Normele Performance, genau das dürfen wir erwarten ? Wohl kaum

JFSauvé
Piccolo
Piccolo

Messages : 62
Date d'inscription : 03/02/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par JFSauvé le Ven 23 Nov - 23:18

„einiges soll nicht stimmen im Team“ und dies nach zwei (!) auswärtsniederlagen (davon eine gegen ein Topteam). Please...

JFSauvé
Piccolo
Piccolo

Messages : 62
Date d'inscription : 03/02/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par maillot_jumbo le Ven 23 Nov - 23:24

JFSauvé a écrit:„einiges soll nicht stimmen im Team“ und dies nach zwei (!) auswärtsniederlagen (davon eine gegen ein Topteam). Please...

Zwei Niederlagen sind kein Problem - doch die Art und Weise muss doch ziemlich zu denken geben. Das waren zwei sehr erbärmliche Auftritte!!!

Topteam???? 2 Niederlagen bzw. zwei Klatschen gegen den 9. und den 8. der Liga....Sorry, aber die Topteams sind weiter oben in der Tabelle zu finden. Die letzte Saison ist schon länger vorbei...

maillot_jumbo
Mini
Mini

Messages : 283
Date d'inscription : 29/01/2014
Localisation : Dans le coeur du dragon

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Kobasew le Sam 24 Nov - 0:58

Anhand der Ränge kann man zurzeit definitiv nicvt Spitzenteams von anderen unterscheiden. Schaut mal wie eng alles beisammen ist.

Der Sport und die damit verbundene mentale Seite schreibt schon immer wieder kuriose Geschichtwn. Da gewinnt man 5 mal in Folge und zum Schluss schiesst man noch 10 Buden. Am Folgetag gibfs im Training ne Schelte vom Trainer bzgl. Einsatz und in den folgenden 2 Spielen gelingt eigentlich überhaupt gar nichts mehr.

Ein ähnliches Phänomen übrigens in Biel. Die Jungs zaubern sich Spiel um Spiel zum Sieg. Hockeygott Antti der von allen Spielern geliebt wird, verlängert. und was passiert dann? Biel kriegt nichts mehr gebacken...

An alle Trübsalbläser: Jammern kann man frühestens morgen um 22 Uhr.
avatar
Kobasew
Junior
Junior

Messages : 686
Date d'inscription : 19/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par LeadingSport le Sam 24 Nov - 1:11

normalement je regarde les matches de Gottéron à la télé... ce soir j'etais à la patinoire.

c'est vrai, Fribourg catastrophique après le 3ème but de Lugano en entrée de 2ème tiers. Mais le 1er tiers je n'ai pas trouvé l'équipe si mal.



LeadingSport
Mini
Mini

Messages : 279
Date d'inscription : 31/08/2016

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Sapergia le Sam 24 Nov - 2:07

Honteux depuis le 10-3 de Langnau ...
avatar
Sapergia
Junior
Junior

Messages : 682
Date d'inscription : 11/10/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Q21: HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron

Message par Contenu sponsorisé


Contenu sponsorisé


Revenir en haut Aller en bas

Page 2 sur 3 Précédent  1, 2, 3  Suivant

Revenir en haut

- Sujets similaires

 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum