Presse / Medien

Page 6 sur 19 Précédent  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Suivant

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par CuJo le Lun 6 Mar - 12:30

Dzodzet1991 a écrit:mais qu'as-tu exactement à reprocher à Berger cette saison?

Ich habe genug mit Berger kommuniziert um mir die Meinung bilden zu können, dass er zuwenig kompetent ist für diesen Job.

CuJo
Novice
Novice

Messages : 404
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Hophcfg le Lun 6 Mar - 12:36

Le Dahu a écrit:Ceci dit, je suis partagé quant à Albert Michel. Il est vrai que question carnet d'adresses et expérience ont est à 20'000 lieux de Volet. D'un autre côté il touche à tout, à trop ? Quant aux accusations de Dzodzet1991 envers les membres du forum, je lui propose d'ouvrir un autre sujet, par exemple "les membres du forum" et il ira me critiquer, critiquer Nadeau et tant d'autres. Je n'irai pas suivre ce sujet. Ici nous parlons de la presse et notamment de la page consacrée à Volet dans la Liberté. Bref, nous ne sommes pas hors sujet. Et le sujet touche aussi Dubé. Je précise une dernière fois que je crois qu'il fait du bon travail, quelques boulettes mises à part. Merci de respecter le sujet ou d'aller voir ailleurs.



Tu m'as l'air de bien le connaitre, mais je peux te dire que tu te trompes. Volet a un carnet d'adresse bien plus fourni que tu le soupçonne. Quant à Poutine, je sais pas si le club s'en sortirait mieux, de toute façon il aime mieux tirer les ficelles dans l'ombre et c'est très bien ainsi.

Par contre, je vais de ce pas porter mes patins à aiguiser et je les amènerai à Michel (Volet) pour voir s'il veut bien jouer mardi soir contre Langnau.
avatar
Hophcfg
Junior
Junior

Messages : 660
Date d'inscription : 19/01/2014
Age : 49
Localisation : Broye

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par bcfarena le Lun 6 Mar - 12:47

Nadeau a écrit:Sorry @Go Fribourg
Nach deinem Statement muss man fast Mitleid haben mit Volet.
Dieser arme Typ gibt alles und er kann so gar nichts dafür, dass es dem Club so schlecht geht.
Nein, so ist est definitiv nicht: Volet hat kapitale strategische Fehler gemacht die letzten 2 Jahre, er ist nicht der Mann für die Führung von Gotteron, da bin ich absolut überzeugt. Er mag vielleicht seine Qualitäten haben als 2./3. Mann im Hintergrund, aber ganz sicher nicht als "DIE" verantwortliche Person von Gotteron.
Zum Wohl von Gotteron sollte er sehr rasch nach Saisonende zurücktreten und einsehen, dass er nicht die richtige Person ist.
..... wenn wir dann in der NLB sind, kann er selbst als Letzter die Lichter auslöschen und dann beruhigt von Bord gehen, ohne irgendwelche Selbstkritik.....
Volet ist derjenige Präsident, der einen Abstieg zu verantworten hätte, der selbstherrlich ohne Kritik agierte. Natürlich: wo waren seine Verwaltungsratskollegen? Nie hörte man ein kritisches Wort, nie irgend etwas und Dubé konnte inzwischen schalten und walten wie er wollte.
Und zum persönlichen Engagement: wenn man merkt, dass das persönliche Engagement in ein Desaster führt, sollte man handeln und sich zurückziehen.
Ich denke Dahu und ich engagieren uns dort wo wir auch etwas bewirken können; ich glaube nicht, dass bei den Machtverhältnissen bei Gotteron irgend jemand auf uns wartet.
Die Angst der Herren in der Führungsetage ist doch viel zu gross, dass man ihnen den Spiegel vor die Augen hält, damit sie ihre Misswirtschaft in den letzten Jahren anerkennen. Darum Kritik von aussen wird von der Führung gar nicht goutiert.
Nur ein Wunder wird Gotteron retten, aber ganz sicher nicht Volet.

Ich hätte da einmal zwei Fragen:
- Welche strategischen Fehler hat Volet gemacht?
- Hast du dich schon einmal bei Gotteron engagiert?


Dernière édition par bcfarena le Mer 8 Mar - 10:01, édité 2 fois

bcfarena
Mini
Mini

Messages : 238
Date d'inscription : 31/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Dzodzet1991 le Lun 6 Mar - 13:56

Le Dahu a écrit:Volet dit avoir beaucoup de compréhension pour les critiques ... aussi virulentes soient-elles. Alors voilà, je me permets de faire ce qu'il comprend !
Et ces critiques, tu les lui as déjà formulées directement en face (ou à la rigueur par courrier signé - électronique ou postal), ou les gardes-tu précieusement pour ce forum, bien caché derrière ton clavier et ton pseudo?
Si c'est la première solution, bravo à toi. Sinon, ce n'est pas très glorieux…
avatar
Dzodzet1991
NLB player
NLB player

Messages : 1732
Date d'inscription : 14/02/2014
Age : 25

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par seb# le Lun 6 Mar - 14:32

Concernant Volet, je n'aime pas le personnage. Arrogant et faux-modeste. Mais je n'ai en aucun cas les compétences pour juger son travail comme président de Gottéron.

Et je pense que comme moi, peu de monde en sait quoi que soit sur ce forum...sauf si vous êtes actionnaires du club et que vous vous rendez aux assemblées régulièrement.

seb#
Piccolo
Piccolo

Messages : 136
Date d'inscription : 10/11/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Jon le Lun 6 Mar - 14:35

CuJo a écrit:Diese Diskussion um Volet zeigt exakt auf, welches Problem wir seit Jahren in diesem Verein haben: Die Deutschschweizer sind die Kritiker, die Westschweizer die Schönredner. Gottéron kann z.T. noch so schlecht spielen, egal, nach dem Spiel gibt's trotzdem eine Welle mit den Spielern......oder der "Arbitre" ist der Schuldige. 

Et vous, vous pouvez pas vous empêcher de manger deux féculents par repas. On arrête avec les généralités à deux balles où on fait toute la liste ?

Franchement, lire des choses pareilles... le bilinguisme doit être notre fierté, pas un fardeau

Ça discute encore hockey sur ce forum en fait ?
avatar
Jon
NLA player
NLA player

Messages : 2914
Date d'inscription : 19/01/2014
Localisation : Secteur E

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par CuJo le Lun 6 Mar - 15:05

Es ging mir nicht darum, Euch Welschen die Schuld an allem in die Schuhe zu schieben. Vielleicht sind wir Deutschschweizer ja zwischendurch auch zu kritisch. Was einfach Fakt ist und das sehe ich seit Jahren: In Fribourg ist man einfach zu schnell zufrieden.....und immer wenn man mal zufrieden und oben auf ist, bleibt man stehen und klopft sich gegenseitig auf die Schultern anstatt weiter zumachen. GENAU dieser Fakt hat 2013 wieder Oberhand gewonnen und ist entscheidend für unsere aktuelle Misère. Es gibt einfach zuviele Leute im Vorstand, die diese Selbstzufriedenheit leben.....und GERADE dieses Interview von Volet wieder, gewisse Aussagen von Dubé und Berger bekräftigen meine Aussage wie ich finde.

CuJo
Novice
Novice

Messages : 404
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Chris68 le Lun 6 Mar - 15:40

CuJo a écrit:Es ging mir nicht darum, Euch Welschen die Schuld an allem in die Schuhe zu schieben. Vielleicht sind wir Deutschschweizer ja zwischendurch auch zu kritisch. Was einfach Fakt ist und das sehe ich seit Jahren: In Fribourg ist man einfach zu schnell zufrieden.....und immer wenn man mal zufrieden und oben auf ist, bleibt man stehen und klopft sich gegenseitig auf die Schultern anstatt weiter zumachen. GENAU dieser Fakt hat 2013 wieder Oberhand gewonnen und ist entscheidend für unsere aktuelle Misère. Es gibt einfach zuviele Leute im Vorstand, die diese Selbstzufriedenheit leben.....und GERADE dieses Interview von Volet wieder, gewisse Aussagen von Dubé und Berger bekräftigen meine Aussage wie ich finde.

Sensler, broyards, ist egal. Wir unterstützen alle den gleichen Club. Glücklicherweise haben wir diese Situation ! Ich bin froh, dass Gottéron nicht nur den französischen , sondern auch den deutschsprachigen Teil des Kantons vorstellt. Die Welschen sind auch kritisch.

Also bitte kein Röstigraben bei uns

und sorry für mein Deutsch

Chris68
Junior
Junior

Messages : 733
Date d'inscription : 20/01/2014
Age : 49

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Hervé80 le Lun 6 Mar - 16:42

Dein Deutsch, il n'est pas mal du tout !

D'accord avec toi !

Und nur eine kleine Frage an alle jene, die denken, wenn nicht gar fordern, dass der gesamte Vorstand (oder wenigstens der Präsident) bilingue sein müsste :
Wieviele Schlachtrufe für Gottéron sind in Deutsch? Ich habe noch keinen gehört... (ausser vielleicht Sch... SCB..., aber das ist ja nicht um unser Team anzutreiben!)

Und:
Wieviele ehemalige bilingue Gottéron-Präsidenten kennt Ihr seit Gottéron eine AG ist?
Lief es damals besser?
avatar
Hervé80
Amateur
Amateur

Messages : 1249
Date d'inscription : 21/01/2014
Age : 52
Localisation : Feu Englisbourg

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par herzblut le Lun 6 Mar - 17:35

@Hervé80

In einer Führungsposition in unserem Kanton musst du einfach zweisprachig sein, sorry, sonst bist du eifach eine Nulpe welche nicht viel mit dem Deutschsprachigen Teil des Kantons zu tun haben will oder zu tun hatte, aber wir gehören nun einmal auch dazu...
Und wegen den Fans und den welschen Schlachtrufen mag ja sein, aber ich frage dich einfach mal welcher Fanclub denn am meisten organisiert, sei es für die Auswärtsspiele oder auch für die Choreos?
Und kommt dazu, dass auch welsche Fans sich zum Beispiel nicht mit dem Lyoba identifizieren, welche nicht aus dem Greyerzbezirk sind, nur mal so nebenbei bemerkt. Das ist meine Persönliche Erfahrung auf den Rängen.
Ich habe eigentlich auch nichts gegen dieses Lyoba, aber es reicht eigentlich zum Ende des Spiels, wenn wir denn gewonnen haben, ist aber nur meine Meinung dazu...


Dernière édition par herzblut le Mar 7 Mar - 8:54, édité 2 fois
avatar
herzblut
Junior
Junior

Messages : 633
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Le Dahu le Lun 6 Mar - 17:46

Si j'ai bien compris, il y a les gens de la Gruyère, qui sont contents et les singinois qui ne le sont pas. Parfois je me sens singinois. N'en déplaise au payernois de Charmey !

Je n'aime pas parler comme ça, je pensais que l'on continuerait à parler des reflets de la presse. N'en déplaise au dzodzet1991, ouvrons-nous à commenter la presse ??? A ce sujet, le titre de la Liberté d'aujourd'hui est stupide. Une victoire n'est pas un succès qui ne change rien. Ce titre est stupide, voire méchant !
avatar
Le Dahu
Junior
Junior

Messages : 662
Date d'inscription : 13/09/2015

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Chris68 le Lun 6 Mar - 19:32

@herzblut : d'accord sur le lioba, il devrait être uniquement à la fin en cas de victoire, on a voulu imiter les genevois, mais il faudrait bannir ça la saison prochaine

Chris68
Junior
Junior

Messages : 733
Date d'inscription : 20/01/2014
Age : 49

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par sansibar_78 le Lun 6 Mar - 20:02

Lyoba RAUS!

sansibar_78
Amateur
Amateur

Messages : 1276
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Hervé80 le Lun 6 Mar - 23:32

@herzblut:

Ja, ganz klar ! Der Fan Club Sense ist eine INSTITUTION, der man einiges zu verdanken hat. Absolut einverstanden mit Dir!
Und was das Lyoba betrifft, das ist meines Erachtens vor Spielbeginn auch fehl am Platz!

Es gab auch Zeiten, da musste nicht irgendein DJ den Gesang starten. Das kam von alleine und aus dem Herzen bei jedem Sieg!

avatar
Hervé80
Amateur
Amateur

Messages : 1249
Date d'inscription : 21/01/2014
Age : 52
Localisation : Feu Englisbourg

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par bcfarena le Mer 8 Mar - 10:02

bcfarena a écrit:
Nadeau a écrit:Sorry @Go Fribourg
Nach deinem Statement muss man fast Mitleid haben mit Volet.
Dieser arme Typ gibt alles und er kann so gar nichts dafür, dass es dem Club so schlecht geht.
Nein, so ist est definitiv nicht: Volet hat kapitale strategische Fehler gemacht die letzten 2 Jahre, er ist nicht der Mann für die Führung von Gotteron, da bin ich absolut überzeugt. Er mag vielleicht seine Qualitäten haben als 2./3. Mann im Hintergrund, aber ganz sicher nicht als "DIE" verantwortliche Person von Gotteron.
Zum Wohl von Gotteron sollte er sehr rasch nach Saisonende zurücktreten und einsehen, dass er nicht die richtige Person ist.
..... wenn wir dann in der NLB sind, kann er selbst als Letzter die Lichter auslöschen und dann beruhigt von Bord gehen, ohne irgendwelche Selbstkritik.....
Volet ist derjenige Präsident, der einen Abstieg zu verantworten hätte, der selbstherrlich ohne Kritik agierte. Natürlich: wo waren seine Verwaltungsratskollegen? Nie hörte man ein kritisches Wort, nie irgend etwas und Dubé konnte inzwischen schalten und walten wie er wollte.
Und zum persönlichen Engagement: wenn man merkt, dass das persönliche Engagement in ein Desaster führt, sollte man handeln und sich zurückziehen.
Ich denke Dahu und ich engagieren uns dort wo wir auch etwas bewirken können; ich glaube nicht, dass bei den Machtverhältnissen bei Gotteron irgend jemand auf uns wartet.
Die Angst der Herren in der Führungsetage ist doch viel zu gross, dass man ihnen den Spiegel vor die Augen hält, damit sie ihre Misswirtschaft in den letzten Jahren anerkennen. Darum Kritik von aussen wird von der Führung gar nicht goutiert.
Nur ein Wunder wird Gotteron retten, aber ganz sicher nicht Volet.

Ich hätte da einmal zwei Fragen:
- Welche strategischen Fehler hat Volet gemacht?
- Hast du dich schon einmal bei Gotteron engagiert?

Ich hätte da immer noch zwei Fragen?!?!

Aber keine Antwort ist auch eine Antwort.....welche sehr viel aussagt......

bcfarena
Mini
Mini

Messages : 238
Date d'inscription : 31/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par bora-bora le Mer 8 Mar - 11:42

herzblut a écrit:@Hervé80

In einer Führungsposition in unserem Kanton musst du einfach zweisprachig sein, sorry, sonst bist du eifach eine Nulpe welche nicht viel mit dem Deutschsprachigen Teil des Kantons zu tun haben will oder zu tun hatte, aber wir gehören nun einmal auch dazu...
Und wegen den Fans und den welschen Schlachtrufen mag ja sein, aber ich frage dich einfach mal welcher Fanclub denn am meisten organisiert, sei es für die Auswärtsspiele oder auch für die Choreos?
Und kommt dazu, dass auch welsche Fans sich zum Beispiel nicht mit dem Lyoba identifizieren, welche nicht aus dem Greyerzbezirk sind, nur mal so nebenbei bemerkt. Das ist meine Persönliche Erfahrung auf den Rängen.
Ich habe eigentlich auch nichts gegen dieses Lyoba, aber es reicht eigentlich zum Ende des Spiels, wenn wir denn gewonnen haben, ist aber nur meine Meinung dazu...

Je ne trouve pas que le fait d'être bilingue soit une priorité. Pour moi si une personne parfaitement capable, ayant un gros réseau et motivé, qui ne parle que l'allemand, est prête à s'investir dans Gottéron, je ne vois pas le problème. malheureusement aucun alémanique, bilingue ou pas ne s'est proposé...

Je pense que les compétences doivent toujours primées sur la langue (ou le sexe...) dans une entreprise!
avatar
bora-bora
Amateur
Amateur

Messages : 1377
Date d'inscription : 20/01/2014
Age : 48

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par bcfarena le Mer 8 Mar - 12:24

Es wäre durchaus von Vorteil, wenn ein Präsident beide Sprachen spricht. Ich glaube nicht, dass der französische Teil des Kantons es gutieren würden, wenn ein Präsident nur Senslerdeutsch sprechen könnte und der zweiten Kantonssprache nicht mächtig wäre.

Aber dies ist eine reine subjektive Meinung.

bcfarena
Mini
Mini

Messages : 238
Date d'inscription : 31/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par othello le Mer 8 Mar - 12:27

Volet spricht deutsch. Zwar nicht Tip Top, aber er spricht !

othello
Piccolo
Piccolo

Messages : 132
Date d'inscription : 28/09/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par bora-bora le Mer 8 Mar - 12:46

bcfarena a écrit:Es wäre durchaus von Vorteil, wenn ein Präsident beide Sprachen spricht. Ich glaube nicht, dass der französische Teil des Kantons es gutieren würden, wenn ein Präsident nur Senslerdeutsch sprechen könnte  und der zweiten Kantonssprache nicht mächtig wäre.

Aber dies ist eine reine subjektive Meinung.

Je ne doute pas que cela soit un avantage. Mais dans la situation actuelle, et avec le peu de candidats (pour autant qu'il y en ait), la langue de doit pas être un critère absolu.

avatar
bora-bora
Amateur
Amateur

Messages : 1377
Date d'inscription : 20/01/2014
Age : 48

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Le Dahu le Mer 8 Mar - 13:39

bora-bora a écrit:
bcfarena a écrit:Es wäre durchaus von Vorteil, wenn ein Präsident beide Sprachen spricht. Ich glaube nicht, dass der französische Teil des Kantons es gutieren würden, wenn ein Präsident nur Senslerdeutsch sprechen könnte  und der zweiten Kantonssprache nicht mächtig wäre.

Aber dies ist eine reine subjektive Meinung.

Je ne doute pas que cela soit un avantage. Mais dans la situation actuelle, et avec le peu de candidats (pour autant qu'il y en ait), la langue de doit pas être un critère absolu.


Effectivement, la langue du président n'est as un critère absolu, même si un homme qui a un carnet d'adresses, est sensé également avoir des contacts dans les districts du Lac et de la Singine. Mais il est par contre essentiel, de ne pas négliger la partie alémanique du canton. Les spectateurs alémaniques sont souvent très fervents.
avatar
Le Dahu
Junior
Junior

Messages : 662
Date d'inscription : 13/09/2015

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Errikson le Mer 8 Mar - 13:46

Was soll diese Diskussion??? Stehen wir dort wo wir jetzt stehen, weil unser Präsident nicht fliessend Deutsch spricht??? Come On

Errikson
Bambino
Bambino

Messages : 22
Date d'inscription : 10/02/2016

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par bcfarena le Mer 8 Mar - 14:51

Es ist einfach eine Diskussion.....man steht sicher nicht aufgrund einer Sprache auf dem aktuellen Tabellenplatz. Jedoch darf mam darüber nachdenken und sich austauschen.

Volet hat sich am Spiel der Leibchenaufhängung mühe gegeben.

bcfarena
Mini
Mini

Messages : 238
Date d'inscription : 31/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Errikson le Mer 8 Mar - 16:06

Leibchenaufhängung ist ein gutes Stichwort. Darüber wurde im Forum gar nichts geschrieben. Finde es doch etwas fragwürdig, warum man das Leibchen von Heins raufzieht? Klar hat er lange bei uns gespielt und hat uns viele schöne Szenen beschert. Ihn jedoch deswegen in die Gotteron Hall of Fame zu hieven finde ich etwas übertrieben. Mag es ihm gönnen aber jede Nummer eines Spielers zu sperren, welcher es mehr als drei - vier Saisons bei uns aushält... Wird in naher Zukunft auch die Nummer 2 gesperrt?

Bei Plüss ist es wohl eine Art Entschuldigung, da die Karriere für ihn etwas unrühmlich zu Ende ging.

Wenn in Zukunft noch die Leibchen von Sprunger und Bykov unters Stadiondach wandern, haben wir nach dem SCB die meisten Trikots unter dem Dach und keiner dieser Spieler hat mit Gotteron einen Titel geholt. Serienmeister wie der Z, Kloten oder Lugano haben deutlich weniger (Kloten gleich viele) Nummern gesperrt.

Errikson
Bambino
Bambino

Messages : 22
Date d'inscription : 10/02/2016

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par ubusky le Mer 8 Mar - 19:57

http://www.lematin.ch/sports/hockey/commentaire-comprendre/story/20346517
avatar
ubusky
Amateur
Amateur

Messages : 1457
Date d'inscription : 19/01/2014
Age : 40
Localisation : GiblouX

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Jon le Mer 8 Mar - 20:38

Bon papier de Beaud. La ligue n'a pas attendu le slashing de Vukovic avant de prendre des mesures dérisoires. On y repensera quand, au lancement du prochain championnat, ils répéteront que la sécurité des joueurs doit être une priorité, etc, etc.
avatar
Jon
NLA player
NLA player

Messages : 2914
Date d'inscription : 19/01/2014
Localisation : Secteur E

Revenir en haut Aller en bas

Re: Presse / Medien

Message par Contenu sponsorisé


Contenu sponsorisé


Revenir en haut Aller en bas

Page 6 sur 19 Précédent  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Suivant

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut

- Sujets similaires

 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum