Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Page 2 sur 2 Précédent  1, 2

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas

L'auteur de ce message est actuellement banni du forum - Voir le message

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par bacchus le Sam 26 Nov - 23:10

Nadeau a écrit:Weihnachtsmärkte sind im Dezember, wenn ich mich nicht irre.
Die Ligaquali kommt erst im März.
Open your eyes!!! Wir liegen auf Platz 11, 3 Punkte hinter Platz 10.
Noch Fragen bitte?
A trois points de la huitième place => open your eyes Nadeau...

Je ne sais même pas pourquoi je te réponds moi Rolling Eyes
avatar
bacchus
NLB player
NLB player

Messages : 2045
Date d'inscription : 22/01/2014
Localisation : Poya beach

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par hs16 le Sam 26 Nov - 23:15

Liolio a écrit:Crouille match des deux équipes, mais Davos repart avec 3 points. J'ai pas souvenir d'un crouille match de Fribourg ou l'on soit reparti avec qqch. Habituellement, c'est plutôt on fait un bon match et on est mal payé, ou alors on fait un mauvais match et on prend une secouée.

Personnellement je reste choqué qu'on sorte bredouille d'un match où le gardien adverse a rendu une copie aussi médiocre. Le notre (mon Dieu si Conz avait fait un match pareil, ce serait déjà 3 pages de topics sur le sujet...) a malheureusement réussi à s'aligner sur la performance peu réjouissante de Van Pottelberghe.

Il y avait bien mieux à faire ce soir, fort rageant.
avatar
hs16
International
International

Messages : 4447
Date d'inscription : 19/01/2014
Age : 32

https://www.youtube.com/watch?v=qrDd0ffXGiE

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par bcfarena le Sam 26 Nov - 23:41

Nadeau a écrit:Weihnachtsmärkte sind im Dezember, wenn ich mich nicht irre.
Die Ligaquali kommt erst im März.
Open your eyes!!! Wir liegen auf Platz 11, 3 Punkte hinter Platz 10.
Noch Fragen bitte?

Ja...eine....was willst du mit dieser Inhaltslosen Aussage mitteilen?

bcfarena
Mini
Mini

Messages : 245
Date d'inscription : 31/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par herzblut le Dim 27 Nov - 1:05

Also ich frage mich ehrlicher Weise auch langsam wenn wir bei einer allfälligen Playoutteilnahme, mit der momentanen Verfassung von uns und vor allem von unseren direkten Konkurrenten, über 7 Spiele schlagen wollen? Am ehesten sicher noch Ambri, aber auch da bin ich mir im Moment nicht mehr so sicher...
Ich traue Larry noch einiges zu, aber dem Team im Moment nicht mehr...
Zu Saikkonen gibt es heute nur eines zu sagen, es war nicht sein Abend und ich meine dabei nicht nur bei dem einten Bock...
avatar
herzblut
Junior
Junior

Messages : 661
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par mauldin le Dim 27 Nov - 14:17

Ich verstehe das ganze Gejammer hier nicht ganz....erwartet ihr, dass Gottéron nun plötzlich alle Spiele gewinnt? Wir sind zwar auf Platz 11, aber der Abstand zum Strich nur gering

mauldin
Piccolo
Piccolo

Messages : 149
Date d'inscription : 02/02/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par herzblut le Dim 27 Nov - 14:31

Nein, nicht alle Spiele, aber es gibt direkte Konkurrenten, die man zumindest zuhause schlagen MUSS, weil die anderen Mannschaften gewinnen solche Spiele im Moment und da diese Saison alles so ausgeglichen ist, sind dies immer 6 Punkte Spiele...
avatar
herzblut
Junior
Junior

Messages : 661
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par patrick61 le Dim 27 Nov - 16:05

mauldin a écrit:Ich verstehe das ganze Gejammer hier nicht ganz....erwartet ihr, dass Gottéron nun plötzlich alle Spiele gewinnt? Wir sind zwar auf Platz 11, aber der Abstand zum Strich nur gering
Wir hatten eine grosse Chance in Davos zu gewinnen und die Mannhaft hat es mit blöden Fehler in den Sand geworfen.

patrick61
Junior
Junior

Messages : 667
Date d'inscription : 24/03/2015

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par Waldorf, wo ist Statler? le Dim 27 Nov - 18:20

Ich und mein alter Freund Statler sagen es schon seit mehr als 10 Jahren, ein auslaendischer Goalie muss endlich wieder her. Gotteron hatte seine erfolgreiche Zeit, als wir Giganten wie Oestlund und Caron im Tor hatten. Wann bekommen wir unseren Stepanek? Mit unseren Goalies steigen wir ab!

Waldorf, wo ist Statler?
Rivera
Rivera

Messages : 1
Date d'inscription : 27/11/2016

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par CuJo le Lun 28 Nov - 9:00

Waldorf, wo ist Statler? a écrit:Ich und mein alter Freund Statler sagen es schon seit mehr als 10 Jahren, ein auslaendischer Goalie muss endlich wieder her. Gotteron hatte seine erfolgreiche Zeit, als wir Giganten wie Oestlund und Caron im Tor hatten. Wann bekommen wir unseren Stepanek? Mit unseren Goalies steigen wir ab!

Was haben wir dann in der Zeit mit Oestlund erreicht ? Auf diese Fakten bin ich nun aber wirklich gespannt, habe wohl etwas verpasst....

CuJo
Novice
Novice

Messages : 438
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par CuJo le Lun 28 Nov - 9:01

herzblut a écrit:Nein, nicht alle Spiele, aber es gibt direkte Konkurrenten, die man zumindest zuhause schlagen MUSS, weil die anderen Mannschaften gewinnen solche Spiele im Moment und da diese Saison alles so ausgeglichen ist, sind dies immer 6 Punkte Spiele...

Stimmt, wir haben ja gegen Genf verloren zuhause.....

CuJo
Novice
Novice

Messages : 438
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par herzblut le Lun 28 Nov - 9:35

CuJo a écrit:
herzblut a écrit:Nein, nicht alle Spiele, aber es gibt direkte Konkurrenten, die man zumindest zuhause schlagen MUSS, weil die anderen Mannschaften gewinnen solche Spiele im Moment und da diese Saison alles so ausgeglichen ist, sind dies immer 6 Punkte Spiele...

Stimmt, wir haben ja gegen Genf verloren zuhause.....

Sorry, aber das waren nur 2 Punkte... Ich rede hier von Siegen mit 3 Punkten gegen solche Gegner zuhause Exclamation Denn dies sind wichtige Punkte, welche uns am Schluss fehlen könnten...
avatar
herzblut
Junior
Junior

Messages : 661
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par CuJo le Lun 28 Nov - 11:11

Wir haben drei der letzten vier Spiele gewonnen. Das Konzept und die Einstellung stimmt. Die Specialteams haben sich deutlich verbessert. Secondary scoring ist ein Problem, okay. Aber sonst ? Wir sind bei den Leuten und haben noch 25 Spiele Zeit über den Strich zu kommen. Ich verstehe das Gejammer schlicht und einfach nicht ! Bin ja selber auch nicht der Optimist par excellence was Gottéron anbelangt aber das Geheule von gewissen Leuten hier drin kann ich schlicht und einfach nicht nachvollziehen !

CuJo
Novice
Novice

Messages : 438
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par herzblut le Lun 28 Nov - 12:01

Das musst du auch nicht verstehen, kein problem.... Es ist aber ganz einfach so, dass wir weniger Punkte geholt haben als andere Teams in der unteren Tabellenhälfte, welche unsere direkten Konkurrenten sind im Moment, und diese Punkte werden uns dann auch fehlen am Schluss...
Und es ist zum Teil die Art und Weise, wie man zum Teil diese Punkte abgibt, dass muss und darf nicht so sein.
Und ja, ich will immer noch in die Playoff`s, darum darf und muss man bei diesem Punkt auch kritisch sein, man kann ja auch alles schön reden, aber so ist es leider nicht oder ich weiss nicht was du für Spiele von uns siehst, es gibt im Moment mehr zu kritisieren als zu loben und das bestätigt nicht nur die Tabellenlage, sondern auch zum Teil die Spielweise...
Also will man noch in die Playoffs muss man diese Spiele ganz einfach mit 3 Punkten gewinnen, fertig, schluss und Amen...
Und noch was, es ist kein jammern und Geheule von mir, sondern berechtigte Kritik, die man hier auch kuntun darf, sonst braucht es ja kein solches Forum mehr, wenn ja alles so gut ist und wir im Moment vorne dabei wären und wir ja auch schon ein par mal Meister wurden...
Tscheggsches?  Idea
avatar
herzblut
Junior
Junior

Messages : 661
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par CuJo le Lun 28 Nov - 14:30

Also grundsätzlich ist es mir aktuell lieber, wenn Langnau gegen Biel gewinnt bzw. Ambri gegen Genf. Das mit der unteren Tabellenhälfte kann man auch relativieren wenn man will, schlussendlich dürfte uns entscheidend helfen, wenn ein Team einen Antilauf haben sollte. Um davon profitieren zu können, brauchen wir selber einen Lauf bzw. eine Serie. Diese Serie hatten wir nach dem Spiel gegen Genf. In Zürich haben wir sogenannte Bonuspunkte geholt. Wir sind auf gutem Weg, der Plan und das Konzept - wiederhole mich da gerne nochmal - stimmt für mich.
Ich gebe Dir recht, dass wir in Spielen (Bern und am Samstag Davos) Punkte liegen gelassen haben. Gleichzeitig sagst Du, dass es aktuell mehr zu kritisieren als zu loben gibt. Diese Aussage ist mit der Behauptung mit dem "Punkte liegen lassen" allerdings nicht zu vereinbaren oder ? Ich meine, wenn es soviel zu kritisieren gäbe, käme man gar nicht zur Möglichkeit Punkte liegen zu lassen.
Mit dem Geheule und Jammern habe ich vielleicht Dir gegenüber ein bischen überzogen. Wenn Dich angegriffen gefühlt hast, dann entschuldige ich mich dafür, mein Eindruck kommt vielleicht auch daher, dass neben Dir Nadeau dauernd negativ auf den Putz haut.

Ich verstehe Deine Kritik, aber sei doch Dir gegenüber auch ehrlich: Zu Beginn der Saison bzw. unter Zeno hatte man selten bis nie auch nur im Ansatz das Gefühl, man könnte Punkte holen oder Spiele gewinnen oder ? Bei jeder Überzahlgelegenheit musste man Angst vor einem Shorthander haben. Unter Larry sieht das ganze Spiel viel abgeklärter aus. Das Tempo gegen Genf hat während 40 Minuten gestimmt, gegen Davos haben wir uns diesbezüglich sogar noch steigern können wie ich finde. Seine taktische Cleverness, seine Ideen, sein Verständnis für das Spiel werden uns auf die Dauer auf jeden Fall gut tun. Ich bin optimistisch, dass es mit den Playoffs noch klappt. Und noch was: Es ist halt leider auch so, dass aktuell ausser vielleicht Ambri KEIN EINZIGES TEAM schlecht spielt auf Dauer. Die Teams auf den Plätzen 6 bis 11 sind innerhalb von 8 Punkten ! Langnau hat auch einen neuen guten Trainer. Genf holt trotz seiner Holzfüsse wie immer die nötigen Punkte. Lausanne hat nach wie vor einen guten Lauf......wir spielen so gut, dass es normalerweise unter die ersten 8 reichen würde, das Problem ist einfach, dass andere ähnlich gut spielen weil schlicht und einfach jeder jeden schlagen kann.

CuJo
Novice
Novice

Messages : 438
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par herzblut le Lun 28 Nov - 15:05

Ja, bin halt wahrscheinlich immer eher kritisch in der Beurteilung, und manchmal auch zurecht... Aber ich habe auch schon einige Male gelobt Very Happy
Mit Larry bin ich auch sehr zufrieden, an ihm liegt es sicher nicht, da bin ich mit dir einverstanden.
Und es ist auch so dass eben ausser Ambri im Moment, alle Strichkonkurrenten ihre Punkte holen die sie müssen und manchmal auch überraschen, und eben genau darum meine ich müssen wir Spiele in denen wir zum Beispiel mit 2 Toren führen einfach sicher nach Hause schaukeln und die 3 Punkte holen aber da hapert es eben immer noch gewaltig, vom schlechten Powerplay und den unnötigen Strafen in den wichtigen Situationen ganz zu schweigen...
avatar
herzblut
Junior
Junior

Messages : 661
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par Puercas69 le Lun 28 Nov - 15:13

Huras in der heutigen FN:
....
Einige meiner Spieler übernehmen in solchen wichtigen Spielphasen keine Verantwortung und warten einfach auf Tore von Cervenka und Sprunger. Aber dies klappt nicht jedes Mal. Wenn sie schon nicht in Form sind, sollten sie nach jedem Training mindestens noch 50 Schüsse aufs Tor abgeben und so den Abschluss üben.
.......

Puercas69
Junior élite
Junior élite

Messages : 870
Date d'inscription : 19/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par CuJo le Lun 28 Nov - 16:54

herzblut a écrit:Ja, bin halt wahrscheinlich immer eher kritisch in der Beurteilung, und manchmal auch zurecht... Aber ich habe auch schon einige Male gelobt  Very Happy
Mit Larry bin ich auch sehr zufrieden, an ihm liegt es sicher nicht, da bin ich mit dir einverstanden.
Und es ist auch so dass eben ausser Ambri im Moment, alle Strichkonkurrenten ihre Punkte holen die sie müssen und manchmal auch überraschen, und eben genau darum meine ich müssen wir Spiele in denen wir zum Beispiel mit 2 Toren führen einfach sicher nach Hause schaukeln und die 3 Punkte holen aber da hapert es eben immer noch gewaltig, vom schlechten Powerplay und den unnötigen Strafen in den wichtigen Situationen ganz zu schweigen...

Ja das gute, alte Powerplay. Könnten wir Powerplay spielen, wären wir garantiert nicht unter dem Strich und im Cup im Halbfinal.

CuJo
Novice
Novice

Messages : 438
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re:  Q25: HC Davos - Fribourg-Gottéron

Message par Contenu sponsorisé


Contenu sponsorisé


Revenir en haut Aller en bas

Page 2 sur 2 Précédent  1, 2

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut

- Sujets similaires

 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum