Andrei Bykov

Page 6 sur 7 Précédent  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Suivant

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Liolio le Jeu 14 Sep - 15:53

sansibar_78 a écrit:Faut avoir un CFC employé de commerce pour suivre la discussion....

Employé du Commerce plutôt

Liolio
International
International

Messages : 3599
Date d'inscription : 19/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par sargonvonakkad le Jeu 14 Sep - 17:31

Das Topic Bykov Junior war und bleibt ein sehr konfuses und umstrittenes. Habe mich dazu auch schon ein paar mal geäussert. Gott weiss wie ich seinen Vater geliebt und fast schon geweint habe als der kleine beim Abschied von Slava das erste Mal aufs Eis kam. Es war wie in den alten romantischen Zeiten und 7000 in der Halle waren der Meinung, dass es dann mit dem Junior klappen wird mit dem 1. M.....
Das hat alles nichts mit Beschweren oder Polemik zu tun und alle wissen, dass der Andrei ein begnadeter Hockeyspieler mit überdurchschnittlichem Spielverständnis und Spielwitz ist. Leider ist er aber nicht in der UDSSR gross geworden und musste für alles kämpfen und hart arbeiten. Meiner Meinung nach ist er als Spieler viel zu teuer und in den entscheidenden Momenten so gut wie nie zugegen und immer verletzt - was auch immer die Gründe dafür sind mag subjektiv interessieren, hilft dem Gesamterfolg der Mannschaft aber objektiv nicht. Ein Spieler in seiner Gehaltsklasse muss eine tragende und entscheidende Rolle übernehmen können und die Spieler an seiner Seite besser machen. Sprunger funktionierte auch an der Seite von Cervenka - Bykov alleine nicht. Er gewinnt keine Bullies, ist körperlich und defensiv anfällig und im 2 Kampf ungenügend.
Ich entschulidge mich für die erneut klaren Worte aber mit Bykov als 1. oder 2. Liniencenter gewinnt keine Mannschaft im heutigen Eishockey auch nur einen Blumentopf. In diesem Sinne dieses Geld bitte sparen und in einen vernünftigen Verteidiger oder jungen, soliden Center (Bertschy) investieren - auch wenn es mir um Ihn wirklich Leid tut. Spitzensport ist nun halt mal keine Sozialversicherungsanstalt welche IV Rente zahlt.

sargonvonakkad
Piccolo
Piccolo

Messages : 105
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par 868913 le Jeu 14 Sep - 18:05

"Sprunger funktionierte auch an der Seite von Cervenka - Bykov alleine nicht" Dieser Satz sagt schon viel aus. Ich habe ihn 10 mal gelesen, verstehe den Sinn aber trotzdem nicht. A propos konfus...

In den SBP-Jahren haben Sie die gegnerischen Linien reihenweise auseinandergenommen. Zu behaupten, das sei nur Sprungers Verdienst gewesen, löst bei mir nur Kopfschütteln aus....

868913
Piccolo
Piccolo

Messages : 86
Date d'inscription : 25/10/2015

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Nirvana le Ven 15 Sep - 6:59

Ich erinnere nur kurz an den Playoff-Halbfinal vor ein paar Jahren gegen Zürich, da war Bykov einfach überragend und hat uns ins Finale geführt. Im Finale war er leider verletzt und wir chancenlos.

Ich staune immer wieder wenn ich höre, Bykov sollte man am besten abgeben. Das ist so lächerlich. Ich rege mich manchmal auch auf, wenn er defensiv seinen Job nicht macht, oder jedes Bully verliert. Aber trotzdem können wir nicht auf ihn verzichten. Wir sind doch nicht Bern oder Zürich.

Nirvana
Mini
Mini

Messages : 219
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par romain55 le Ven 15 Sep - 8:17

Il faut tenter de "reformer" une ligne au style de la SBP. Un joueur ayant le même rôle que Plûss, un gratteur. actuellement je verrais bien Meunier dans ce rôle (il peut aussi jouer sur l'aile).
Sprunger : Le buteur
Bykov : Le passeur / faiseur de jeu
Plüss/Meunier : Le gratteur
Une simple idée que je viens d'avoir cheers

romain55
Piccolo
Piccolo

Messages : 182
Date d'inscription : 02/02/2014
Localisation : Givisiez / Secteur F

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par CuJo le Ven 15 Sep - 8:27

Ich denke die Wahrheit betreffend Bykov liegt irgendwo zwischen der Meinung von sargonvonakkad (ändere mal Deinen Nickname ;-)) und Nirvana.
Bykov ist verletzungsanfällig, ja. Dafür kann er aber nichts. Dass Sprunger eher ohne Bykov als umgekehrt funktioniert haben wir jetzt aber schon auch gemerkt. Das ist einfach Fakt !
Bykov hat uns gegen den Z ins Finale geführt......stimmt nur zum Teil. Der grosse Trumph war die Kaderbreite im 2013 UND die vor allem die Tatsache, dass Bykov viel weniger Druck hatte. Mit Spielern wie Jeannin und Dubé war das Leadership auf viele Schultern verteilt, mit Gamache, Kiwi und Heins hatten wir gute Ausländer.

Ich bin der Meinung, dass Bykov eine Luftveränderung gut tun würde. Gottéron kann es sich aber aktuell gar nicht leisten ihn abzugeben. Wenn Bykov gesund ist, ist er spielerisch einer der besten Schweizer Center. Ich gebe ihm Zeit, er scheint aktuell auch noch nicht wirklich in Form zu sein (war ja auch lange verletzt).

Eins noch: Im Gegensatz zu seinem Vater ist er ein Weichei !

CuJo
Novice
Novice

Messages : 454
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par sargonvonakkad le Ven 15 Sep - 9:50

868913 a écrit:"Sprunger funktionierte auch an der Seite von Cervenka - Bykov alleine nicht" Dieser Satz sagt schon viel aus. Ich habe ihn 10 mal gelesen, verstehe den Sinn aber trotzdem nicht. A propos konfus...

In den SBP-Jahren haben Sie die gegnerischen Linien reihenweise auseinandergenommen. Zu behaupten, das sei nur Sprungers Verdienst gewesen, löst bei mir nur Kopfschütteln aus....

Du solltest Boulevardjournalist werden.... weil ziemlich gut mit Sätzen aus dem Kontext zerren. Entschulidge mich aber natürlich aufrichtig für die ungenügende Grammatik. Sinn des Satzes, welcher Dir sicherlich kaum entgangen ist, Sprunger ist in der Lage auch ohne Bykov seine Skorerwerte und Leistungen zu erbringen - hingegen bleibt Bykov ohne Sprunger oft unter seinen Möglichkeiten, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Wie bereits geschrieben bin ich mir sehr wohl bewusst was Andrei für Fribourg bedeutet und was er spielerisch zu leisten in der Lage ist. Mir ist auch bewusstt, dass SBP über Jahre hinweg die beste Schweizer Linie war - und richtig das lag nicht nur an Sprunger. Viele hier im Forum wären in der Lage Situationen zu schildern wo er punktuell herausragend war - leider gibt es aber noch viel mehr Momente wo er schlecht oder schlicht nicht da war. Gaube nicht dass die ganze Hockey Schweiz aus Idioten besteht wenn der allgemeine Tenor lautet: Immer wenn es darauf ankommt oder um etwas geht ist der Bykov verletzt (ein bisschen wie der Brunner Damien). Versteh mich nicht falsch, Bykov ist eine Identifikationsfigur und wenn gesund und gerade gut gelaunt und schönes Wetter und frisch verliebt und von seinem Vater richtig eingestellt und nicht zu anstrengend sicherlich einer der elegantesten und begabtesten Hockeyspieler in der Schweiz. Ein wunderbarer Schönwetter Künstler. DAS IST ES ABER NICHT WAS EINE MANNSCHAFT BRAUCHT UM ERFOLGREICH ZU SEIN IM AKTUELLEN SCHWEIZER EISHOCKEY! Es ist auch klar, dass keine Mannschaft ausser Bern und vielleicht Davos einfach so auf Ihren 1. oder 2. Liniencenter verzichten können. Ich bin der Meinung dass es für Preis Leistung bessere Alternativen gibt, welche Fribourg endlich einen Schritt weiter bringen würden - und da bringt es nichts an alten Sentimentalitäten und an einzelnen genialen Momenten festzuhalten sondern eine solide und nachhaltige Entwicklung und eine Erfolgsselbstverständlichkeit anzustreben. Und was hier ev. falsch rübergekommen ist - ich mag den Bykov persönlich sehr und wie gesagt ist es wunderbar ihm in den rarer werdenden genialen Momenten zuzuschauen.

sargonvonakkad
Piccolo
Piccolo

Messages : 105
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Lüssy78 le Ven 15 Sep - 10:03

Hoffentlich skort Bykov dieses Weekend 5 x und dann verstummen all diese ewigen Nörgler und Dummköpfe!! Bykov ist nach Sprunger der zweitbeste Stürmer unseres offensiv sehr dürftigen Kaders!! Auf ihn verzichten zu wollen ist schlichtweg dumm!
Bykov hat in den letzten vier Saison 150 Spiele gemacht - das sind fast 40 Spiele pro Saison! Zu sagen, er sei stets verletzt, stimmt einfach nicht! In 150 Spielen hat Bykov 108 Punkte produziert! 108 Punkte in vier Saisons - soviel schaffen Fritsche, Rivera, Vauclair und Neuenschwander in vier Saisons zusammen nicht!!

Wir haben andere Baustellen, v.a. fehlt uns im Sturm noch ein offensiv guter CH-Stürmer! An Bykov zu zweifeln oder ihn gar abgeben zu wollen ändert an diesem Problem nichts, ganz im Gegenteil!!

Also bitte, hört mit dieser scheiss Polemik auf!!!

Lüssy78
Amateur
Amateur

Messages : 1124
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par CuJo le Ven 15 Sep - 10:04

Um Fribourg aktuell weiter zu bringen musst Du aber an ganz anderen Schrauben drehen. Uns fehlt der Nachwuchs, eigentlich seit Jahren eine gute Clubführung (die hatten wir zwischen 2009 und 2013), eine gute Infrastruktur und vor allem Professionalität in allen Bereichen. Wenn ich den Jahresabschluss 2016 mit dem Jahresabschluss 2010 vergleiche, kommen mir nämlich die Tränen.
Fazit: Bykov ist nicht der Grund, warum Gottéron keinen Erfolg hat. Gottéron und auch ein anderes Team wird NIE wegen Bykov Meister, höchstens trotz Bykov ;-). Dieser Spruch passt übrigens auf zu meinem "alten Freund" Dubé...

CuJo
Novice
Novice

Messages : 454
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par jukka4ever le Ven 15 Sep - 10:53

romain55 a écrit:Il faut tenter de "reformer" une ligne au style de la SBP. Un joueur ayant le même rôle que Plûss, un gratteur. actuellement je verrais bien Meunier dans ce rôle (il peut aussi jouer sur l'aile).
Sprunger : Le buteur
Bykov : Le passeur / faiseur de jeu
Plüss/Meunier : Le gratteur
Une simple idée que je viens d'avoir cheers

L'idée de base n'est pas mauvaise, mais Meunier à lui seul stabilise toute notre 3ème ligne. On ne peut pas s'en passer, à moins de jouer avec Waeber et de mettre Slater et Cervenka sur la glace. Cela ne me paraît pas faisable, tout du moins au delà de 1-2 match(s). Une autre possibilité pourrait aussi exister (voir plus bas), mais serait pour le moins ambitieuse..

Si tu veux réellement recréer un SPB-like, il faut trouver un autre joueur pour remplacer Pluess. Pour que l'équilibre se fasse, il faut quand même un excellent ailier, on peut pas recycler nos gaillards de 4ème ligne. Jamais vu une citrouille se transformer en carrosse à Fribourg Very Happy La seule option actuelle que je vois pour réaliser ta ligne de rêve serait de tabler sur une explosion de Chiquet. Il a un bon gabarit pour son âge, il sait gratter et a montré en Elites qu'il était capable de faire des points. Il est encore trop limite pour la LNA, mais peut-être que bien entouré, bien coaché et avec de la confiance, qu'il pourrait devenir un joueur intéressant..

Actuellement on a grosso-merdo deux choix :
- caser nos meilleurs éléments (2 étrangers, Sprunger, Bykov, Rossi et Mottet) sur 2 trios, aligner une 3ème ligne assez stable menée par Meunier et avoir un bon 4ème block.
- créer 3 premières lignes plutôt équilibrées basées sur des duos et complétées par des joueurs ayant le potentiel de progresser. On pourrait imaginer une ligne quelque chose du genre : Chiquet-Cervenka-Birner, Rossi-Marchon-Mottet et Sprunger-Bykov-Meunier. Cet alignement serait le meilleur pour faire progresser nos deux meilleurs espoirs offensifs (Marchon & Chiquet). Par contre, il est un peu plus risqué que la stratégie actuelle. Soyons objectifs, si French continue avec sa tactique actuelle, je pense qu'une 8ème place est atteignable. Par contre, prendre le risque d'intégrer nos jeunes nous fera perdre des points qui pourraient s'avérer capitaux au moment de faire les comptes.. Bref, choix cornélien entre des résultats à court terme ou à long terme..

jukka4ever
Amateur
Amateur

Messages : 1163
Date d'inscription : 26/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par sansibar_78 le Ven 15 Sep - 11:10

Also wenn Bykov nur mit Sprunger punktet und Sprunger mit jedem, dann soll halt Bykov mit Sprunger spielen.

Klar ist Bykov nicht der Typ Ambühl / Martin Plüss der unser Team zum Titel mitreisst, aber ich vertrete doch grösstenteils die Position von Lüssy. Das mit "nie da" ist doch einfach nur billige Polemik. Bykov kann genauso wenig dafür dass Marco Maurer ein primitiver Eunuche ist wie Mauldin etwas dafür konnte wenn er sich im Training beim Schuss Blocken den Kiefer brach. Das heisst nicht, dass es ein Typ mit Knochen aus Stahl und 100 kg Muskelmasse ist, aber irgendwann ist auch mal gut.

Den Schweizer Center der uns in 150 Spielen 108 Punkte macht (wären genau 36 in einer kompletten Quali...) müssen wir erst mal finden...

sansibar_78
NLB player
NLB player

Messages : 1554
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par patrick61 le Ven 15 Sep - 11:23

CuJo a écrit:Ich denke die Wahrheit betreffend Bykov liegt irgendwo zwischen der Meinung von sargonvonakkad (ändere mal Deinen Nickname ;-)) und Nirvana.
Bykov ist verletzungsanfällig, ja. Dafür kann er aber nichts. Dass Sprunger eher ohne Bykov als umgekehrt funktioniert haben wir jetzt aber schon auch gemerkt. Das ist einfach Fakt !
Bykov hat uns gegen den Z ins Finale geführt......stimmt nur zum Teil. Der grosse Trumph war die Kaderbreite im 2013 UND die vor allem die Tatsache, dass Bykov viel weniger Druck hatte. Mit Spielern wie Jeannin und Dubé war das Leadership auf viele Schultern verteilt, mit Gamache, Kiwi und Heins hatten wir gute Ausländer.

Ich bin der Meinung, dass Bykov eine Luftveränderung gut tun würde. Gottéron kann es sich aber aktuell gar nicht leisten ihn abzugeben. Wenn Bykov gesund ist, ist er spielerisch einer der besten Schweizer Center. Ich gebe ihm Zeit, er scheint aktuell auch noch nicht wirklich in Form zu sein (war ja auch lange verletzt).

Eins noch: Im Gegensatz zu seinem Vater ist er ein Weichei !
Eins noch: Im Gegensatz zu seinem Vater ist er ein Weichei ! Question Evil or Very Mad
De prétendre sa ce n’est ne pas connaitre le joueur. C’est un des joueurs qui reçois le plus de coup tordu sur la glace.  (Voir la charge qui l’a blessé)
Contre le Z il a joué, si mes souvenir sont bon avec une blessure.
Juste entre parentaise il joue avec de nouveaux ailiers et pour le moment ce n’est pas lui qui me pose problème, mais la 3ème ligne.

patrick61
Junior
Junior

Messages : 698
Date d'inscription : 24/03/2015

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Mattäng le Ven 15 Sep - 12:22

Wir verdanken der ganzen Familie Bykov sehr viel. Für mich ist Andrej wichtige Identifikationsfigur und auch wichtig für das Showbusiness im Verein. Nein, wegen Bykov werden wir nicht Meister. Aber langjährige Spieler wie Bykov sind wichtig für den Entscheid, ob man z.B. als Fan an einem Dienstagabend im Herbst an ein Gotteron-Spiel geht. Was er auf dem Eis macht, das interessiert. Aber wir können natürlich auch für jede Linie 5 Gustafssons ohne Herz für den Verein kaufen.

Mattäng
Piccolo
Piccolo

Messages : 129
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Hervé80 le Ven 15 Sep - 18:42

Quelqu'un aurait-il une bonne adresse pour un chiro-, ostéo-, physio- et ergothérapeute ou un acupuncteur ???

Parce que depuis quelques jours, en lisant les trucs dans ce sujet, j'ai dû me démettre quelque chose !
avatar
Hervé80
Amateur
Amateur

Messages : 1381
Date d'inscription : 21/01/2014
Age : 52
Localisation : Feu Englisbourg

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par mulaff le Ven 15 Sep - 20:32

@ Lüssy78

und wenn auch Bykov dieses Wochenende 5x treffen sollte, so ändert sich an der Tatasache nichts, dass man in den Play-Offs, wenns so richtig zur Sache geht, man halt leider nicht auf ihn zählen kann ! Ganz einfach zu weich und zu smart für die Play-Offs.

mulaff
Piccolo
Piccolo

Messages : 94
Date d'inscription : 28/03/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Liolio le Ven 15 Sep - 21:39

Il aura mis tout le monde d'accord ce soir

Liolio
International
International

Messages : 3599
Date d'inscription : 19/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Dzodzet1991 le Ven 15 Sep - 21:39

Liolio a écrit:Il aura mis tout le monde d'accord ce soir
Je ne suis pas d'accord bounce
avatar
Dzodzet1991
NLB player
NLB player

Messages : 1794
Date d'inscription : 14/02/2014
Age : 26

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par BrentReiber le Ven 15 Sep - 21:40

Hattrick de Bykov!!! Screw you haters!!

BrentReiber
Mini
Mini

Messages : 331
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Fribourgeois le Ven 15 Sep - 21:42

Le Dahu a écrit:3 matchs de joués et déjà des gens prêts à vomir sur Bykov, c'est inadmissible. On ne voulait pas séparer Birner de Cervenka et on l'a fait, force oblige. Et finalement Slater, assez mal vu avant d'arriver (trop vieux soit-disant) est fort utile. Laissez à Bykov un peu de temps et aussi un peu de chance. Tout comme à Sprunger le temps de marquer. Je fais confiance à French.
+3
avatar
Fribourgeois
Junior
Junior

Messages : 808
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par sargonvonakkad le Ven 15 Sep - 22:01


Aujourd'hui à 19:40
par BrentReiber
Hattrick de Bykov!!! Screw you haters!!

Really?? Ja ich freue mich auch! Sehr sogar! Weiss aber nicht was sachlich eine Meinung vertreten und versuchen eine Diskussion zu führen mit haten zu tun hat? Stehen wir doch alle auf der gleichen Seite und ja ich will auch dass er mich die nächsten Jahre Lügen straft und uns zum Titel schiesst - und wie gesagt waren die Posts nie als Polemik oder Nörgelei gedacht sondern als Diskussiongrundlage und um andere Meiungen und Gedanken zu lesen - dachte dieses Forum sei genau dazu da - da wünscht man sich manchmal ein wenig mehr Respekt und Kommunikationskultur! Grosses Spiel von Andrei !

sargonvonakkad
Piccolo
Piccolo

Messages : 105
Date d'inscription : 22/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Malkolmixe le Ven 15 Sep - 22:05

On fait quoi alors ? on l'échange ou pas ?

Malkolmixe
Mini
Mini

Messages : 343
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Liolio le Ven 15 Sep - 22:08

Malkolmixe a écrit:On fait quoi alors ? on l'échange ou pas ?

Sa valeur est peut-être à la hausse justement bounce

Liolio
International
International

Messages : 3599
Date d'inscription : 19/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Malkolmixe le Ven 15 Sep - 22:27

Ou sinon on peut trouver une autre tête de turc ? Par exemple on peut râler sur Cervenka :

- ouai heeuuu.. Cervenka il est nul parce que heuuu.. il a pas fait un point en 4 match !

Malkolmixe
Mini
Mini

Messages : 343
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Karamazov le Ven 15 Sep - 23:00

ubusky a écrit:
Mazeltof a écrit:Il y a vraiment des gens stupides sur ce forum, mettre bykov surnuméraire... on aura tout lu ici.

Comme je le disais, on ne touche pas à Bykov...

Non on le touche pas
avatar
Karamazov
Mini
Mini

Messages : 209
Date d'inscription : 20/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Tchôlololô!! le Ven 15 Sep - 23:13

Comme quoi on a raison de le critiquer, pourvu que sa dure. Very Happy
avatar
Tchôlololô!!
Amateur
Amateur

Messages : 1316
Date d'inscription : 27/01/2014

Revenir en haut Aller en bas

Re: Andrei Bykov

Message par Contenu sponsorisé


Contenu sponsorisé


Revenir en haut Aller en bas

Page 6 sur 7 Précédent  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Suivant

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut

- Sujets similaires

 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum